15
Jun
Welche Länder haben den Konsum von Cannabis legalisiert?
15.06.2014 20:18

Die Legalisierung von Cannabis ist in allen Ländern unterschiedlich.  Die Entscheiden Cannabis nur für medizinische Zwecke oder auch für Freizeit zu legalisieren ist für jede Regierung eine schwierige Entscheidung. Cannabis zu besitzen, anzubauen, kaufen oder verkaufen ist in den meisten Ländern illegal, dies ist seit 1930 gleich geblieben. Im Laufe der Zeit haben einige Länder den Besitz sowie Anbau von Cannabis entkriminalisiert. Uruguay war das erste Land, welches das Cannabis Verbot aufgehoben hat. Das Land hat die Produktion, den Vertrieb und Verkauf von Cannabis völlig legalisiert. Die Länder, die Cannabis legalisiert haben, haben strenge Regeln und Vorschriften auferlegt. Patienten müssen Rezepte von ihrem Arzt haben wenn sie sich Cannabis für ihre medizinischen Probleme kaufen möchten. Neben dem allgemeinen Freizeit Konsum, wurde von mehrere klinische Studien dringend empfohlen, dass Cannabis zur Linderung von gesundheitlichen Problemen eingesetzt werden soll.

Die Länder in denen Cannabis legalisiert ist erfordern bestimmte Normen und Regeln. Der Konsument muss eine State-ID haben, sowie Arztrezepte vorlegen. Die Länder die den Anbau, Verkauf und Vertrieb von Cannabis legalisiert haben, sind folgende:


Argentinien - Cannabis ist legal für den persönlichen Gebrauch, aber nur in kleinen Mengen und es darf nur in privaten Räumen, und nicht öffentlich, konsumiert werden. Der Konsum aus medizinischen Gründen ist erlaubt; abgesehen davon sind alle anderen Aspekte illegal und strafbar.


 


Kanada - Cannabis konsumieren ist illegal, darf aber für medizinische Zwecke konsumiert werden. Sie müssen allerdings eine Lizenz dafür haben.


 


Kolumien- Seit dem Jahr 1994 ist der Besitz von kleinen Mengen erlaubt, es darf allerdings nur privat konsumiert werden.


 


Frankreich - Cannabis ist für medizinische Zwecke erlaubt, daher muss man ein Rezept vorweisen.


 


Nordkorea - Der Anbau, Verkauf und Vertrieb von Cannabis ist legal.


 


Schweiz - Der Anbau von Cannabis ist bis zu 4 Pflanzen legal.


 


Niederlande - Cannabis darf nur lizenziert in Coffee-Shops verkauft werden. Eine geringe Menge an Besitz ist erlaubt. Auch gibt es dort Online Samenshops, wie zum beispiel WeedSeedShop, wo man einfach Hanfsamen bestellen kann.


 

Abgesehen von den oben genannten Ländern gibt es rund 16 Staaten der Vereinigten Staaten von Amerika, die mehr oder weniger Cannabis für medizinische Zwecke legalisiert haben. Dort ist Cannabis legal für die Bürger erhältlich.

Kommentare


Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!